Der neue Bundeswehr Spot … „gewaltverherrlichend“?

Spartanat’s Blog hat’s schon berichtet. Ich bin der Meinung jeder Blog sollte es ebenfalls tun, dass es zu sehen bleibt. Der neue Spot der Bundeswehr wurde nach kurzer Zeit wegen Protesten wieder aus dem Netz genommen. Angeblich sei er ein „Baller“-Video, gewaltverherrlichend, unangebracht. Finde ich nicht. Seit die allgemeine Wehrpflicht ausgesetzt wurde muss halt auch eine Institution namens Bundeswehr sehen, wo es seine Rekruten herbekommt. Es ist definitiv mutig, und zweckmäßig, auch mal mit „Actionbildern“ zu werben. Meiner Meinung nach ist das Video defintiv nicht „gewaltverherrlichend“. Und warum sollen nur Alkohol-, Tabak- und Autofirmen mit „Action“ werben, während deren Produkte mehr Menschen umbringen als die Bundeswehr.

Suport German Troops!

Wenn du was zu kommentieren hast, tu es!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: