[Review] DyTac Mk 141 Dummy

So, hier nun die erste Review meinerseits. Es geht um die DyTac Dummies der bekannten Mk 141 FlashBangs. Diese Dinger hängen ja bei so ziemlich jedem SEAL an der Weste, was zur Folge hat, das es diverse Anbieter von Dummies gibt. Da gibt es zum einen die von Spartan Airsoft (lt. anderen wohl der Beste), einen von ACM (2. Bester) und die von DyTac.

Im Gegensatz zu den anderen Dummies sind die von DyTac nicht aus Metall, sondern Plastik. Lediglich der Splint ist aus Metall.

Die Aufkleber aus Papier (ACHTUNG WASSER!) sind einfach bedruckt und müssen von Hand angebracht werden.

Auf dem Bild auch sehr gut zu erkennen: der Aufdruck auf dem Splint fehlt ebenfalls. Mir ist es passiert, dass ich den Dummykörper am Splint eingerissen habe, als ich den Aufkleber anbringen wollte (ALSO AUCH NICHT DRAUF FALLEN!).

Fazit: Nicht unbedingt die besten Dummies, die man besorgen kann, aber zum FlashBang Pouches ausfüllen reichen sie alle mal. Das Problem an den Dummies ist ihre Beschaffenheit aus Plastik, sowie die Papieraufkleber. Ein Anbringen an der Weste ist nicht zu empfehlen, da die Optik dieser Imitate auch nicht unbedingt die Beste ist. Für diesen Zweck sollte man doch etwas mehr Geld investieren… Der Vorteil dieser Dummies ist allerdings: sie kommen im Doppelpack.

Erhältlich bei: eHobbyAsia für $14 + Versand.

Wenn du was zu kommentieren hast, tu es!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: